Heeresstruktur 3 (1970–1979)

Der Wechsel zur Heeresstruktur 3, mit der die NATO-Strategie der Flexible Response strukturell umgesetzt wurde, ergab für die Struktur der Panzeraufklärungsbataillone keine Veränderungen. Die letzten Aufstellungen erfolgten 1970 mit dem Gebirgspanzeraufklärungsbataillon 8 in Freyung und dem Parızeraufklärungsbataillon 12 in Wildflecken (später Ebern. Damit verfügte die Panzeraufklärungstruppe insgesamt über elf Bataillone.

 Im Zuge der Heeresstruktur 3 wurden für die Panzerregimenter der Korps Panzerspähzüge mit je zehn SPz kurz (Hotchkiss) aufgestellt.

 

Ab 1975 wurde der Schützenpanzer kurz gegen den schwimmfähigen 8-Rad-Spähpanzer Luchs, der mit einer 20-mm-Bordkanone bewaffnet war, ersetzt. Im Panzeraufklärungslehrbataillon 11 in Munster und im Panzeraufklärungsbataillon 3 in Lüneburg wurden die schweren Kompanien mit dem Schützenpanzer Marder ausgestattet.

Diese Bataillone 3 und 11 hatten in der Heeresstruktur 3 folgende Struktur:

  • 1. Stabs- und Versorgungskompanie, u.a. mit einem Radarzug
  • 2.Panzeraufklärungskompanie mit 2 leichten Spähzügen (mit je 4 leichten Spähtrupps mit je 2 SpPz Luchs) und 1 schweren Spähzug (mit 3 schweren Spähtrupps mit je 3 KPz Leopard 1)
  • 3.Panzeraufklärungskompanie mit 2 leichten Spähzügen (mit je 4 leichten Spähtrupps mit je 2 SpPz Luchs) und 1 schweren Spähzug (mit 3 schweren Spähtrupps mit je 3 KPz Leopard 1)
  • 4. schwere Panzeraufklärungskompanie bestehend aus 2 Schützenpanzerzügen (je 5 SPz Marder), 2 Panzerzügen (je 5 KPz Leopard 1), 1 Panzermörserzug (6 Panzermörser 120 mm) sowie 1 Pionierzug mit 2 Pioniergruppen MTW M113 und Schlauchbootbrückengerät MLC 60

Die übrigen Bataillone waren noch statt mit SPz Marder und SpPz Luchs mit SPz kurz, und statt mit dem Kampfpanzer Leopard 1 mit dem Kampfpanzer M48 ausgestattet.

 

Weiter zur Heeresstruktur 4

Herausgeber von pzaufkl.de/heeresaufklärer.de. PzAufklAusbKp 3/2, 3./PzAufklBTl 2, BrigSpz 5, Hessisch Lichtenau. div. Wehrübungen. Letzter Dienstgrad Olt.d.R. (vorl.)

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar