pzaufkl.de Die goldgelben Seiten der deutschen Panzeraufklärer und Heeresaufklärer
0
0
0
0
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Titelauswahl:
alle   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   (S)   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neuste / älteste

Erweiterte Suche
 
Artikel » Übersicht 11 Artikel
Sicherheitspolitisches Seminar am Zentrum für Innere Führung, Koblenz
Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, liebe Aufklärer! das Zentrum für Innere Führung, Koblenz, bietet uns die Teilnahme an einem Sicherheitspolitischen Seminar im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit an. Es findet statt vom 13.Januar bis 17. Jan...
(7167 mal gelesen) mehr
Stationierungkonzept 2011
Das Stationierungskonzept 2011 wurde am 26. Oktober 2011 vorgelegt. Es legt fest, wo und in welchem Umfang die Bundeswehr in Deutschland künftig Standorte unterhalten wird. Aufgrund des vorliegenden Stationierungskonzepts werden 31 Standorte gesc...
(8607 mal gelesen) mehr
Spähpanzer Luchs - Maßstab 1:72
Der Spähpanzer Luchs war das Standardfahrzeug der leichten Spähtrupps. Er ist seit 1975 im Dienst und wird schrittweise durch den Fennek abgelöst. Mit seinen Eigenheiten (8-Rad Steuerung, Rückwärtsfahrer, kaum hörbaren Motor und Ruderpropeller für di...
(15892 mal gelesen) mehr
Spähwagen Fennek - Maßstab 1:72
Modell-Details: - detaillierte Oberflächenstruktur - wahlweiser Bau einer deutschen oder niederländischen Version möglich - wahlweise Bewaffnung 7,62mm /0.5 inch MG oder 40mm Granatwerfer - Luken geöffnet baubar Maßstab 1:72 Einzelteil...
(13864 mal gelesen) mehr
Stationierung der PzAufkl-Truppe - heute und 2010
Die Panzeraufklärungstruppe besteht in der Zielstruktur 2010 aus: Fünf gemischten Aufklärungsbataillonen Zwei gemischten Luftlande-Aufklärungskompanien Zwei selbständigen, gemischten Brigade- Aufklärungskompanien. OrtEinheit jetztEinheiten k...
(40024 mal gelesen) mehr
SPz kurz "Hotchkiss"
Der SPz kurz "Hotchkiss" war ein kleines, leicht gepanzertes Fahrzeug für Panzergrenadiere und Panzeraufklärer der Bundeswehr. Der französische Schützenpanzer Hotchkiss TT 6 wurde 1958 auch bei der Bundeswehr eingeführt. Er erhielt ein länge...
(52421 mal gelesen) mehr
Sd.Kfz. 234/2 Schwerer Panzerspähwagen "Puma"
Das Konzept des Panzerspähwagen Luchs der Bundeswehr basiert auf dem des Sd.Kfz. 234/2 "Puma". Beim Puma handelt es sich um eine Weiterentwicklung des erfolgreichen 8-Rad Panzerspähwagen 234/1. Verstärkte Panzerung, ein leistungsfähigerer 12-...
(40669 mal gelesen) mehr
SpW Fennek: die Beobachtungs- und Aufklärungsensorik
Einer der technischen Hauptmerkmale des Spähfahrzeuges FENNEK ist die von dem süddeutschen Unternehmen Zeiss hergestellte Beobachtungs- und Aufklärungsensorik. Mit dieser Technologie können in sehr kurzer Zeit zuverlässig und militärisch genau Ziele ...
(34705 mal gelesen) mehr
Seiten (2): (1) 2 weiter >
11 Artikel
0
0
0
0

© www.pzaufkl.de / Wolfgang Schmid, Berlin
Seite in 0.09711 sec generiert