pzaufkl.de Die goldgelben Seiten der deutschen Panzeraufklärer und Heeresaufklärer  - Leopard
0
0
0
0
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
4235 Posts & 717 Themen in 25 Foren
  Login speichern
Forenübersicht » PzaufklBtl 4 Roding » Leopard

vorheriges Thema   nächstes Thema
5 Posts in diesem Thema (offen)
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Steini ist offline Steini  
Leopard
12 Beiträge
Hallo

habe eine frage hatte das Pz.Aufkl.Btl.4 Leopard 1 Kpz in den schweren Zügen?Wenn ja welche Ausführung?

Grüsse Dominik
Beitrag vom 30.12.2008 - 22:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Steini suchen Steini`s Profil ansehen Steini eine E-Mail senden Steini eine Kurznachricht senden Steini zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
KpTrpFhr 3/10 ist offline KpTrpFhr 3/10  
8 Beiträge
moin moin

ja ne is in den leichten zügen was sonst

ne spaß ja klar sind das schwere züge was auch sonst
Beitrag vom 01.01.2009 - 13:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von KpTrpFhr 3/10 suchen KpTrpFhr 3/10`s Profil ansehen KpTrpFhr 3/10 eine E-Mail senden KpTrpFhr 3/10 eine Kurznachricht senden KpTrpFhr 3/10 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
BARTH ist offline BARTH  
5 Beiträge
Bin dummerweise 1991 aus der Truppe ausgeschieden um zu studieren ;).
In der guten alten Zeit(hüstel ;)) war es jedenfalls so:

Unser PzAufklBt.3 Lüneburg hatte 5 Kompanien.
1.Stabs und Versorgungskompanie.
2-4 schwere PzAufklärungskompanien(Leopard)
5.Infanteriekompanie(Fuchs)
dazu Rasit(auf Fuchs).
Da Friedenszeiten(Gottlob ;))zusätzlich 3 Brigadespähzüge(Luchs).

Die Leopardversion ist meines Wissens nach nicht mehr erneuert worden(aber wer weis schon alles ;)).
Wie oben angegeben, 4.Kompanie =schwere , also
Version: "Leopard 1A5" ;). Hoffe ich konnte dir helfen ;).
Grüße.
Beitrag vom 29.08.2009 - 00:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von BARTH suchen BARTH`s Profil ansehen BARTH eine Kurznachricht senden BARTH zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Longstreet ist offline Longstreet  
Leo in den schweren Zügen
3 Beiträge
Hallo

war bis ende 81 in der 3/4 und wir hatten nur die gute alte amiente m48 a2. Was bus zur Auflösung war, keine Ahnung

Horrido
Beitrag vom 03.01.2012 - 21:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Longstreet suchen Longstreet`s Profil ansehen Longstreet eine E-Mail senden Longstreet eine Kurznachricht senden Longstreet zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
lausser ist offline lausser  
1 Beitrag
Servus,
ich war von 10/84-09/85 in Roding (07/84-07/84 Grundwehrdienst in Munster)
Ganz am Anfang standen noch eine Handvoll M48 rum, aber die sahen nicht so aus, als wären die noch 100m weit gekommen. (Freunde, die vor mir beim Bund waren und die Kisten noch in Aktion erlebten, erzählten, daß nur die Hälfte der Zylinder noch funktionierten und die sich gegenseitig zum StdÜbÜpl hochschleppten).
So, die 2. und 3. hatten jeweils 2 Züge zu je 3 Trupps zu je 2 Leopard, die 4. hatte einen Zug und dann gab es noch ein Einzelexemplar bei der 1., der wohl dem S1 gehörte.
Allesamt Leopard A2, also mit so einem ovalen Turm. Kampfwertgesteigert, wie mir gesagt wurde, wobei das vermutlich nicht mehr als zusätzliche Schürzen um den Turm bedeutete.
Beitrag vom 11.02.2017 - 22:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von lausser suchen lausser`s Profil ansehen lausser eine E-Mail senden lausser eine Kurznachricht senden lausser zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen anzeigen
Seiten (1): (1)
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 152 Gäste online. Neuester Benutzer: SU Matze 3./1
Mit 743 Besuchern waren am 27.06.2009 - 06:49 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
KlausDWeinert (69), Becker (48)
aktive Themen der letzten 24 Stunden - Top-User
0
0
0
0

© www.pzaufkl.de / Wolfgang Schmid, Berlin
Seite in 0.20134 sec generiert